Impulsvortrag: „Animation ist schwierig.“

Beim PM Camp Dornbirn wird uns Frank Blome, CEO von ProjektWizards, einen Rückblick aus der gelebten Praxis geben über Probleme und deren Lösung in komplexen Projekten.

Zusammenfassung

Es erwartet den Teilnehmer in diesem Vortrag keine wissenschaftliche Analyse über das Krisenmanagement in Projekten, sondern Beispiele aus dem Leben der ProjectWizards. Es wird am Beispiel der Projektmanagement-Software Merlin beleuchtet, wie man in Krisen hinein läuft, sie deeskaliert und löst. Es wird aber auch aufgezeigt, wie man falsch reagiert. Hier kann der Teilnehmer aus unseren Fehlern lernen, Krisen frühzeitig zu erkennen und bestenfalls zu vermeiden.

Inhalt

  • Wie man ein Projektteam zusammenstellt.
  • Wie ein Projekt gestartet wird.
  • Wie die Kommunikationsregeln aufgebaut werden.
  • Wie der soziale Zusammenhalt im Team aufgebaut, gestärkt und erhalten wird.
  • Wie man Komplexität technischer Themen erfolgreich reduziert.
  • Wie man mit Partnern agiert, die nicht mit einem zusammenarbeiten wollen.
  • Wie man überforderte Mitglieder im Team erkennt und sie unterstützt.
  • Wie man ein Projekt schlussendlich doch noch ins Ziel führt.

Zur Person: Frank Blome

fb„Man kann Frank Blome mit zwei einfachen Worten beschreiben: Service und Projekte!“ –– Jens Uwe Intat (ehemals CFO bei Lycos Europe, jetzt Electronic Arts)

Geboren 1966 in Bad Iburg, blieb er seinem ersten Beruf „Koch“ nur 5 Jahre treu. Trotzdem hat er sein Motto in der Gastronomie gefunden: „Wer die Probleme anderer erkennt und sich auf sie einlässt, braucht um seine Zukunft nicht zu bangen“.

Nach dem Studium der Wirtschaftsinformatik baute er die Firma Blome+Partner auf, die sich auf die Managementberatung für Vertrieb und EDV konzentrierte. Somit war er maßgeblich an den ersten CRM-Systemen in Deutschland beteiligt (die damals aber noch Kunden- oder Vertriebsinformationssysteme hießen). 1998 verkaufte er die Firma um seinen Horizont zu erweitern.

Auf Stationen wie Lycos Europe und Bertelsmann, ergänzte und verfeinerte er sein Wissen in unzähligen Projekten, das er jetzt als Geschäftsführer für ProjectWizards gewinnbringend einsetzt. 2002 von ihm gegründet, konzentrierte sich die Firma auf strategisches und operatives Projektmanagement. Aus eigener Not wurde 2004 die Software „Merlin“ für Mac OS X entwickelt, später auch für das iPhone und iPad. Heute ist Merlin das weltweit erfolgreichste professionelle Projektmanagement-Werkzeug für Apple Computer.

Den Ausgleich verschafft sich Frank Blome im Kreise seiner Familie, hinter dem Lenkrad seines Autos oder an der Gitarre.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.