nach dem PM-Camp ist vor dem PM-Camp

Vor einer Woche hatten wir im Organisationsteam die letzte Telko zur Vorbereitung. Am Ende stand die Frage im Raum ob es auch 2012 ein PM-Camp geben würde. Im Sinne eines hoffnungsvollen Optimismus stand ein vorsichtiges “ja” im Raum sofern die Veranstaltung gut verlaufen würde. Inzwischen sind alle Teilnehmer wieder zu Hause, Mails und Tweets werden gewechselt, Rückmeldekärtchen gelesen, in der PM-Community sind schon eine Reihe Blogbeiträge erschienen und aus dem hoffnungsvollen Optimismus ist die Gewissheit geworden, dass es eine gute Veranstaltung war, die in 2012 eine Fortsetzung finden wird.

Wir hatten gehofft Brücken zu schlagen und genau das ist allen gemeinsam gelungen. Von den möglichen Polen war kaum etwas zu spüren, die Diskussionen waren davon geprägt jene Aspekte zu finden, die in der Projektarbeit besonders hilfreich sind. Auch der Dialog zwischen alten Hasen und Neulingen hat gut funktioniert. Mehr konnten wir uns nicht wünschen. Wir können das vorsichtige “Ja” der letzten Woche nun deutlich lauter aussprechen: “JA – 2012 wird es wieder ein PM-Camp geben”.

In diesem Sinne werden sich diese Woche hier im Blog einige Veränderungen ergeben: neue Kategorien, neue Tags, eine Downloadseite für die Vorträge (schon jetzt nach Veranstaltung aufgeteilt) und vielleicht auch schon eine Info in Sachen Termin.

3 Kommentare

  1. Liebes PM Camp,
    das ist eine tolle und ganz schnelle Reaktion auf den Erfolg vom Wochenende in Dornbirn. Vielen Dank. Wir sind 2012 wieder mit dabei 🙂

    Sigrid – für die EBH GmbH

  2. Liebes PMCamp-Team,

    da freu ich mich drauf. War spannend, die Tweets zu verfolgen. Hoffe, dass der Termin das nächste Mal passen wird.

    Mit den besten Grüßen
    Holger Zimmermann