Themen des PM-Camps: Moderne Projektführung ist ganz anders – oder?

Klaus-L. Schiff-Stilbauer wird viele interessante Fragen mitbringen, die das Spannungsfeld in dem sich Projektleiter bewegen (müssen) ausleuchten:

Projektleiter arbeiten in einer “Sandwichposition” zwischen Linien- und Projektorganisation,
bzw. zwischen den Erwartungen der Auftraggeber/kunden und der Teammitglieder. Sie müssen organisieren, kommunizieren, führen, managen und Fachkenntnisse sind auch wichtig. Und das Alles häufig in der Zwickmühle zwischen engen Terminen und zu knappen Personal-Ressourcen und in einer gegenüber Linie und Auftraggebern eher schwachen Position.

  • Wie kann das gut gehen?
  • Was müssen gute Projektleiter wissen, können und beherrschen?
  • Was macht Erfolg und Mißerfolg in der Projektführung aus -und wird sich das verändern?

An Hand eigener Erfahrungen und wichtiger Literatur und Untersuchungen werden – möglichst – kontroverse Thesen aufgestellt, die die Teilnehmer der Sitzung zu einem breiten Erfahrungsaustausch animieren.

Zum Hören und Mitdiskutieren hier anmelden.