Ruf nach Beiträgen

Da überlegt man ein neues Veranstaltungsformat und tappt dann doch in eine alte Begrifflichkeitsfalle. Wir hatten einen “Call for Papers” veröffentlicht und hatten unkritisch den normalen Begriff einer Konferenz übernommen. Es geht uns aber nicht um “Papers”, es geht um Beiträge. Wir wünschen uns, dass die Teilnehmer Beiträge mitbringen. Grundsätzlich wird es zwei Formen der Beiträge geben:

Zum Einen werden wir Zeit für Vorträge einräumen. Hierzu muss nicht viel gesagt werden. Einer spricht, die anderen hören und schauen überwiegend zu. Eine Folienvorlage oder ähnliches wird es nicht geben, jede(r) soll den Vortrag in der Form mitbringen und halten wie es für ihn oder sie am besten passt. Für die Vorträge benötigen wir allerdings eine Voranmeldung im Conf Tool bis zum 21.10. Falls sehr viele Vorschläge eingehen werden wir die angemeldeten TeilnehmerInnen bitten auszuwählen welche Vorträge letztendlich zu Gehör kommen.

Zum anderen wird Open Space eine wichtige Rolle spielen. Hierfür ist keine Voranmeldung erforderlich. Was im Open Space passiert wird erst gemeinsam vor Ort entschieden. Bringt die Gedanken rund um die Projektarbeit mit, formuliert sie vor Ort. Jede gute Frage über die sich diskutieren lässt ist ein Beitrag!